Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Verabschiedungen in den Ruhestand

Zum 1. Juli wechselten gleich zwei Mitarbeiterinnen der Gemeinde Langerwehe in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Annemie Neumann scheidet nach 31-jähriger Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung aus dem Dienst aus. Sie begann ihre Laufbahn im Jahr 1990 als Schreibkraft bei der Stadtverwaltung Düren und wechselte im Juli 1990 in den Dienst der Gemeinde Langerwehe. Dort war sie zunächst als Schreibkraft im Ordnungs- und Sozialamt tätig, bevor sie Ende 2001 zum Bauamt in die Friedhofsabteilung wechselte. Hier war sie bis zum Eintritt in den Ruhestand für alle anfallenden Arbeiten im Bereich Friedhof zuständig.

Frau Brigitte Vetter begann Ihre Tätigkeit als Raumpflegerin und Kassenwartin vor knapp 25 Jahren im Töpfereimuseum der Gemeinde Langerwehe. Aufgrund der Umstrukturierungen des Museums war Frau Vetter seit Beginn diesen Jahres im Rathaus der Gemeinde Langerwehe als Gemeindebotin tätig. 

Der Bürgermeister bedankt sich im Namen aller Kollegen*innen bei den Jubilarinnen sehr herzlich für ihre verlässliche und langjährige Arbeit und wünscht ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Langerwehe
  • Gemeinde Langerwehe