Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Verabschiedungen in den Ruhestand

Im Rahmen einer kleinen feierlichen Runde wurde am 30. Juni 2021 die Leiterin der Kita Heistern, Frau Doris Heller-Kurth in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. 

Frau Heller-Kurth begann ihre Laufbahn mit dem Abschluss der Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin im Jahr 1978. Zunächst war sie als Tagesmutter, dann als Gruppenleiterin im Kindergarten St. Peter Julian in Düren tätig, bevor sie zum 1.5.1990 in die Gemeinde Langerwehe wechselte und dort die Stelle der Kindergartenleiterin in der Kindertagesstätte Kunterbunt in Heistern übernahm. Diese Tätigkeit hatte sie über 30 Jahre bis zum Eintritt in den Ruhestand inne. 

Die vielfältigen, sich immer wieder ändernden Herausforderungen des Kindergartenalltags, hat sie stets mit einem besonderen Maße an Engagement, Fingerspitzengefühl, Empathie und sehr viel Herzblut bewältigt und ausgefüllt. 

Herr Münstermann bedankt sich im Namen aller Kollegen*innen für die geleistete Arbeit und den enormen Einsatz wünscht ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Glück. 

Es ist besonders erfreulich, dass die Nachfolge von Frau Heller-Kurth aus den eigenen Reihen angetreten wird. Frau Andra Meisen übernimmt die Leitung der Einrichtung und wird zukünftig unterstützt von Frau Daniela Hering als stellvertretende Leiterin. Beide verfügen über eine langjährige Berufserfahrung und sind schon länger mit der Gemeinde Langerwehe verbunden. Der Bürgermeister wünscht für die neue Tätigkeit viel Glück und Handlungsgeschick und freut sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Langerwehe
  • Gemeinde Langerwehe