Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Liebe Mitbürger*innen,

der schreckliche Krieg in der Ukraine hat entsetzliche und zerstörerische Folgen und um den geflüchteten Menschen, die hier bei uns ankommen, zurzeit sind dies schon ca. 40 Personen, sofort zeitnah helfen zu können, haben wir ein Notfallmanagement eingerichtet.

Aufgabe dieses Notfallmanagements ist es, Personen aus der Ukraine, die in der Gemeinde Langerwehe ankommen, schnellstmöglich zu versorgen und in einer Unterkunft unterzubringen.

Das System wird in Gang gesetzt, indem zunächst eine Dolmetscherin, die der ukrainischen / russischen Sprache mächtig ist, per Handy kontaktiert wird.

Bitte wählen Sie in diesem Fall folgende Nummer: 0157/80690528

Diese kontaktiert eine zusätzlich eingesetzte Bereitschaft der Gemeinde Langerwehe und dann erfolgt in mehreren Schritten die humanitäre Versorgung und die Unterbringung der Person/en.

Die Telefonnummer der Bereitschaft lautet: 0157/80690529

Beide Telefonnummern sind 24 Stunden, auch am Wochenende erreichbar.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich sehr herzlich für die große Hilfsbereitschaft in der Gemeinde Langerwehe bedanken. Sehr viele Personen haben sich auf unseren Aufruf gemeldet und möchten Wohnraum zur Verfügung stellen. Außerdem erhalten wir sehr viele Sach- und Geldspenden. Diese werden zielorientiert eingesetzt für hier angekommene Flüchtlinge und für Transportfahrten an die polnische Grenze zur Ukraine.

Ich verbleibe in der Hoffnung, dass dieser schreckliche Krieg in Kürze enden wird und die Geflüchteten bald wieder in Ihre Heimat zurückkehren können.

Herzlichen Dank!

Ihr/Euer

Peter Münstermann

 

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen: