Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Verabschiedung der Leiterin der Kitas Jüngersdorf und Pier

Am 18. Januar verabschiedeten wir uns von Frau Gertrud Wirth, die nach 30-jähriger Tätigkeit als Leiterin der Kindertagesstätte Jüngersdorf und zusätzlich 6-jähriger Leitungstätigkeit in der Kita Pier in den wohlverdienten Ruhestand geht. 

Von links: Ralf Schröder, Allgemeiner Vertreter Bürgermeister, Peter Münstermann, Bürgermeister, Gertrud Wirth, Kitaleiterin, Timo Wirth, Personalsachbearbeiter

Ihre Laufbahn als Erzieherin begann im Jahre 1975 im katholischen Kindergarten Langerwehe. In den folgenden Jahren war sie in verschiedenen Kindergärten außerhalb der Gemeinde Langerwehe als Gruppenleiterin und Leiterin tätig, bevor sie nach 15 Jahren als Leiterin der Kindertagesstätte Jüngersdorf nach Langerwehe zurückkehrte. Im Jahr 2006 wurde das Familienzentrum Langerwehe gegründet, dessen Zertifizierungsprozess Frau Wirth federführend leitete und verantwortete. Zurzeit steht die Einrichtung erneut vor der Rezertifizierung. 

Im Jahre 2014 wurde aufgrund des hohen Bedarfs an Kindergartenplätzen in der Gemeinde Langerwehe eine neue Kita in Pier gegründet. Auch hier war sie wieder federführend an allen Prozessen beteiligt, und die Gemeinde Langerwehe hat ihr am 1. August 2014 zusätzlich zur Leitung in Jüngersdorf auch die Leitung der Kindertagesstätte Pier übertragen. Zum Abschluss Ihrer langen beruflichen Tätigkeit konnte Sie dann im vergangenen Oktober Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. 

Frau Wirth hat Ihre Tätigkeiten stets mit hohem Engagement, enormem Einsatz und sehr viel Herzblut ausgefüllt. Hierfür möchte ich mich auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ganz besonders im Namen ihrer Kolleginnen und Kollegen in den Kitas herzlich bei ihr bedanken. Ich wünsche Ihr für die Zukunft alles Gute und in diesen Zeiten vor allem Gesundheit. 

 

Peter Münstermann

Bürgermeister

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Langerwehe