Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen.

Heute hat die Landesregierung beschlossen, dass in Nordrhein-Westfalen ab Montag, 27.04.2020, eine Pflicht für einen Mund-Nasenschutz in Teilbereichen des öffentlichen Lebens geben wird. Das hat die NRW-Staatskanzlei heute mitgeteilt. Damit werde "die bisherige dringende Empfehlung, im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen, in eine Pflicht" überführt.

NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) erklärte, das Land werde keinen Mund-Nasenschutz zur Verfügung stellen. Es reichten so genannte Alltagsmasken aus.

 

Für die Personen, die weder über Mund-Nasenschutzmasken, noch über so genannte Alltagsmasken oder Schals verfügen, werden daher ab dem 23.04.2020 Mund-Nasenschutzmasken bei der Gemeinde Langerwehe kostenlos an Mitbürgerinnen und Mitbürger ausgegeben.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Masken einmalig nur an die Mitbürgerinnen und Mitbürger persönlich ausgegeben werden.