Inhalt anspringen

Gemeinde Langerwehe

Erhöhte Anzahl an Covid19 infizierten Personen in Langerwehe

Zunächst einmal ist festzustellen, dass seit den Osterfeiertagen eine erhöhte Anzahl an Covid19 infizierten Personen in Langerwehe konstatiert werden musste.
Auf Grund der eingetretenen Krisensituation hat der Stab für besondere Ereignisse der Gemeinde sowohl am Ostersamstag als auch am Ostermontag getagt.

Erhöhte Anzahl an Covid19 infizierten Personen in Langerwehe

Zunächst einmal ist festzustellen, dass seit den Osterfeiertagen eine erhöhte Anzahl an Covid19 infizierten Personen in Langerwehe konstatiert werden musste.

Auf Grund der eingetretenen Krisensituation hat der Stab für besondere Ereignisse der Gemeinde sowohl am Ostersamstag als auch am Ostermontag getagt. In direkter Abstimmung mit dem Krisenstab des Kreises Düren und dem Kreisgesundheitsamt wurden Maßnahmen zur Eindämmung eingeleitet.

Nach umfangreichen Untersuchungen war klar, dass es sich um hier um Infektionen mit Covid19 in Pflege- und Seniorenheimen unserer Gemeinde handelt.

So ist ca. die Hälfte aller Erkrankungen auf diesen Umstand zurückzuführen, so dass sich die Anzahl der Infektionen außerhalb der Pflegeeinrichtungen im Normbereich bewegt.

Die direkt eingeleiteten Maßnahmen (umfangreiche Testung der Bewohner und des Personals, Konsequente Isolierung der Betroffenen) zeigen bereits erste Erfolge, weil eine Stabilisation der Infektionen erreicht werden konnte.

Das Gesundheitsamt des Kreises ist jeden Tag in Kontakt mit den Einrichtungen um schnell handeln zu können. Vermehrt ältere Menschen sind hier erkrankt, aber auch Pflegepersonal. Die getroffenen Maßnahmen schützen damit nicht nur die Bewohner und das Personal vor einer weiteren Ausbreitung, sondern indirekt auch alle anderen Bürger.

Insgesamt ergibt sich daraus aber keine kritische Gesamtsituation für die Gemeinde, die besondere Maßnahmen nach sich ziehen müsste.

Durch das schnelle und beherzte Eingreifen in der Einrichtung zusammen mit dem Gesundheitsamt des Kreises konnte genau dies verhindert werden.

Es ist jetzt von besonderer Bedeutung, dass wir uns speziell den älteren Menschen, aber auch dem Pflegepersonal in unseren Einrichtungen nach den Erkenntnissen der letzten Tage widmen. Es war richtig und wichtig, immer nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des Kreises Düren erst dann Öffentlichkeit herzustellen, nachdem genau lokalisiert werden konnte, woher die vermehrte Anzahl an Covid19 Erkrankungen in der Gemeinde Langerwehe stammt. Nachdem jetzt hier Klarheit herrscht, werden gezielt Maßnahmen ergriffen und jeden Tag in den Krisenstäben neu überprüft.

Wir werden unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger darüber auf dem Laufenden halten.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • iXimus auf Pixabay
  • iXimus auf Pixabay